Fotografie

Fotografie ist als vollwertige Kunstform akzeptiert. Indikatoren dafür sind die wachsende Anzahl von Museen, Sammlungen und Forschungseinrichtungen für Fotografie, die Zunahme der Professuren für Fotografie sowie nicht zuletzt der gestiegene Wert von Fotografien in Kunstauktionen und Sammlerkreisen. Zahlreiche Gebiete haben sich entwickelt, so u.a. die Landschafts-, Akt-, Industriefotografie, Naturfotografie, expressionistische Fotografie und andere mehr, die innerhalb der Fotografie eigene Wirkungsfelder entfaltet haben. Daneben entwickelt sich die künstlerische Fotomontage zu einem der malenden Kunst gleichwertigen Kunstobjekt. Die Digitale Bildbearbeitung hat die Fotografie auf eine andere Ebene angehoben, allerdings sind viele Tätigkeiten die auch schon früher im Labor gemacht wurden, eben jetzt am PC zu erledigen.