Workshop: Light Art Performance Photography (LAPP) 26.11.2016

Light Art Performance Photography (kurz LAPP)

 

 Workshop: Light Art Performance Photography

 

LAPP ist eine Symbiose aus Langzeitfotografie und Lichtkunstaufführung.Durch die Möglichkeit, komponierte und einstudierte (Choreographien) Lichtbewegungen sowie spezielle technische Herangehensweisen in einer Performance zu vereinen, kann diese dynamische Bewegung in Langzeitbelichtungen festgehalten werden. Die lange Belichtungszeit bietet dabei die Zeit und damit die Bühne, um eine Choreographie aufführen zu können. Bewegte Lichtquellen hinterlassen während der Langzeitbelichtung Lichtspuren auf dem Sensor oder dem Filmmaterial.

Seit 2005 wurden viele verschiedene Herangehensweisen entwickelt, die eines gemeinsam haben: Die Verwendung von Licht und Langzeitfotografie. Montagen und Collagen am Computer sind verpönt. Sinn von LAPP ist es, ein Lichtkunstwerk aus einer einzelnen Langzeitbelichtungsaufnahme entstehen zu lassen.

Malen mit Licht ist eine interessante Technik, welche immer mehr Fotografen für sich entdecken. Sie sind fasziniert von diesen Aufnahmen die ohne Photoshop oder Computer entstehen, sondern reine Fotografien sind?

Dann sind Sie bei diesem Einsteigerworkshop genau richtig!

Erlernen Sie die Grundlagen und Technik der Lapp-Fotografie, damit Sie auch zukünftig eine eigene Performance komponieren und durchführen können.

Wir werden gleich nach einer theoretischen Einführung in den praktischen Teil übergehen, damit Sie mit einfachen Tools in Kleingruppen ihr erstes Lightpainting-Objekt erstellen können.


 

Mitzubringen sind:

  • Eigene Kamera, Stativ, Fernauslöser
  • Dunkle Kleidung, dunkle Handschuhe
  • Lust an der Kreativität und gute Laune
  • Ggf. Lichtquellen, z.B. Taschenlampen, Farbfolien, kurz: alles was leuchtet, batteriebetrieben oder bei Dunkelheit selbstleuchtend ist

 

Fotos von Martina Wolf


 

BEGINN:  26.11.2106, 16:00 Uhr
ENDE:      26.11.2016, ca 19:00 Uhr

TREFFPUNKT: Studio Stileben, Fröhnstr. 4-8; 66954 Pirmasens

ANMELDUNG:

Tel.:     0 63 31/1 33 45
Mobil:  0176/84 62 18 86
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Maximale Teilnehmerzahl: 10

 

Workshopleitung: Martina Wolf

 

GEBÜHR:  45 Euro


Der Preis richtet sich nach Zeitaufwand und organisatorischen Notwendigkeiten (Anreise, besondere Location, Assistenz, Visagistin, Vollverpflegung usw.).

Die Kursgebühr ist spätestens 30 TAGE vor Workshopbeginn auf folgendes Konto zu überweisen:

Kto:  81372

BLZ: 542 500 10

IBAN: DE30 5425 0010 0000 0813 72

Swift-Bic: MALADE51SWP

Kreissparkasse Südwestpfalz


Beim Buchen des Workshops verpflichte ich mich, die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Branche anzuerkennen, dazu gehört, dass u.a. der Teilnehmerbetrag eine Woche vor Beginn des Workshops überwiesen wird und dass bei nicht rechtzeitiger Absage (5 Tage vorher) 50% der Workshopgebühr fällig werden.

 

IM PREIS SIND ERHALTEN:

  • Location, Honorar für die Workshopleitung
  • Nicht kommerzielle Veröffentlichungsrechte für eigene Homepage,
  • Fotoforen und Wettbewerbe
  • Nichtalkoholische Getränke
  • Benutzung für den Workshop gestellter Tools zur Lapp-Fotografie

Workshop Light Art Performance Photography 26.11.2016

Generated with MOOJ Proforms
* Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Workshop *
Name, Vorname *
E-Mail *
Telefonnummer für eventuelle Rückfragen
AGB *
Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstaden.


Hier können Sie die kompletten AGB lesen

 

Buchungsanfrage
,64

 zurück